Skip to main content

Über uns

Ein Beitrag für die Zukunft!

Eine fundierte Ausbildung ist der beste Start in eine berufliche Zukunft. Wenn dieser Start aus den unterschiedlichsten Gründen nicht gelingt, ist Unterstützung gefragt. Diese leistet in der Region Wolfsburg Gifhorn Helmstedt seit 2003 die Initiative ready4work. Gründungspartner sind die Volkswagen AG, die Stadt Wolfsburg, die IG Metall und die Wolfsburg AG. Seit 2004 ist ready4work ein eingetragener Förderverein, der beim RegionalVerbund für Ausbildung e. V. (RVA) zusätzliche Ausbildungsplätze unterstützt. Die Lehrstellen ebnen am Ausbildungsmarkt benachteiligten Jugendlichen den Weg ins Berufsleben.

Alle Spenden, Mitgliedsbeiträge und Erlöse aus Veranstaltungen verwendet der Verein zu 100 Prozent für die Finanzierung der zusätzlichen Ausbildungsplätze. Das sind bis heute 3,8 Millionen Euro.

Ob Dauer- oder Einmalspende

Mit jedem Beitrag unterstützen Sie die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze in unserer Region.

Unser Vorstand

Vorsitzender:

Bernd Osterloh

(Vorsitzender des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG)

Stellvertretender Vorsitzender:

Klaus Mohrs

(Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg)

 

 

Weitere Mitglieder des Vorstands:

Iris Bothe
(Stadt Wolfsburg)

Albrecht Düsel
(Koordinator Team ready4work Gifhorn)

Dr. Frank Fabian
(Wolfsburg AG)

Christiane Hesse
(Volkswagen Financial Services AG)

Martin Rosik
(Volkswagen AG)

Unsere Mitglieder und Förderer

Der Förderverein hat bereits über 400 Mitglieder gewonnen, die ihn aktiv unterstützen. Eine Vielzahl regionaler Unternehmen und zahlreiche Privatpersonen haben sich für die Mitgliedschaft in unserem Netzwerk für Ausbildung entschieden. Neben Einzelspenden setzen unsere Mitglieder und Partner vielfältige und individuelle Veranstaltungen und Aktionen zugunsten von ready4work um.

Möchten Sie erfahren, wer uns bereits unterstützt? In unserer Mitgliederliste sehen Sie die Privatpersonen, Unternehmen, Verbände und weitere Institutionen, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben.

Seien auch Sie dabei!
 

Unser Ausbildungspartner

Der RVA fördert bereits seit 1998 erfolgreich kleine und mittelständische Unternehmen beim Aufbau zusätzlicher Ausbildungsstellen. Er schließt mit den Jugendlichen einen Ausbildungsvertrag und entlastet die Betriebe von den Koordinations- und Verwaltungsaufgaben. Der Verein betreut die Jugendlichen während der Ausbildung und übernimmt die Zahlung der Ausbildungsvergütung. Betriebe entrichten für diese Leistung einen monatlichen Partnerbeitrag an den RVA. Die Stadt Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn und Helmstedt beteiligen sich an der Finanzierung.