Skip to main content

Wir stehen zusammen. Für Auszubildende und Partnerbetriebe in unserer Region.

Videogruß mit Dank von Bernd Osterloh, Klaus Mohrs und Kristin Panse

Liebe Mitglieder und Partner von ready4work,

 

außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Einfälle. Da wir unseren ready4work Aktionsbeirat im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchführen konnten, wandten sich unsere beiden Vorstandsvorsitzenden Bernd Osterloh und Klaus Mohrs im Juni 2020 mit einer Videobotschaft an unsere Partner. Der Appell: Wir stehen auch in diesen herausfordernden Zeiten zusammen und denken an die jungen Menschen in unserer Region, die auf ihrem Weg in eine berufliche Zukunft Unterstützung benötigen. Die Resonanz auf den Spendenaufruf war großartig. Rund 165.000 Euro haben die Mitglieder und Partner von ready4work gespendet.

Hier sehen Sie einen Videogruß, in dem Bernd Osterloh, Klaus Mohrs und Kristin Panse, die Geschäftsführerin des RegionalVerbunds für Ausbildung e.V., ihren Dank zum Ausdruck bringen.

In der untenstehenden Grafik ist eine Anzahl kleiner Männchen abgebildet. Zunächst waren sie noch dunkel umrissen. Sie stehen symbolisch für Auszubildende, die unsere Unterstützung benötigen. Für jede Spende, die bei uns einging, erschienen fünf der Männchen in farbenfrohem Gelb. Die Gesamtsumme erhöhte sich um den jeweils gespendeten Betrag.

Unsere Partner haben gezeigt, wie stark der Zusammenhalt von Unternehmen in Wolfsburg ist.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung

Spendengrafik

Wir bedanken uns herzlich bei:

10 KW - 10 Künstler Wolfsburgs

Audi BKK

Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann

Autostadt GmbH

AutoVision - Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG

Ehme de Riese DER OPTIKER.

FUNKE Medien Niedersachsen GmbH

IG Metall Wolfsburg

LSW

NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH

Sitech Sitztechnik GmbH

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg

Stadt Wolfsburg

Stadtwerke Wolfsburg AG

VfL Wolfsburg - Fußball GmbH

Volksbank BraWo

Volkswagen Immobilien GmbH

Volkswagen Financial Services AG

Wolfsburg AG

Wolfsburger Allgemeine Zeitung

Familie Michael Roth

Videobotschaft mit Spendenaufruf, Juni 2020